"Langes Fädchen, faules Mädchen"

Nähen...ja was soll ich sagen, eines meiner jüngsten Versuche kreativ zu sein.

Seit Anfang Dezember 2014 habe ich  meine Nähmaschine.

Seitdem klappert nicht die Mühle am rauschenden Bach, sondern rattert die Maschine bei pechschwarzer Nacht.

Denn tagsüber komme ich nicht dazu.

Stück für Stück taste ich mich ran und freunde mich immer mehr mit meiner Maschine an.

 



 

Mit diesen phantastischen Luftballonschutzhüllen ist es  sicherer für Babys mit Ballons zu spielen, denn wenn beim Kneifen und Beißen mal ein Ballon platzt, so verletzt er nicht das Gesicht und die Fetzen liegen nicht direkt in Mampfweite. Ausserdem muss er nicht lästig verknotet werden, das hat den Vorteil, dass man ihn in der Handtasche ganz klein mitnehmen kann und ihn einfach dort zum Einsatz bringt, wo er gerade gebraucht wird. Nach dem Spielen einfach die Luft raus lassen und so kann er prima wiederverwendet werden. Noch einen Vorteil bietet diese tolle Hülle: Der Ballon wird dadurch gefestigt und er springt sogar (fast wie ein Basketball). Ihr seht schon, nur Vorteile. Im Internet findet ihr diverse Anleitungen, selbst für Anfänger ist er gut zu Nähen.

 

 


Jeder, der Kinder hat, kennt das.

 Diese süßen kleinen praktischen Büchlein für unterwegs fliegen in allen Ecken herum.

 Im Bücherregal gehen sie förmlich unter, zwischen all den Riesen.

 Schlimmstenfalls werden sie von Wimmelbuch und Co förmlich platt gemacht.

 Da sind Eselsohren und Knicke an der Tagesordnung. Diese weiche kleine Schutzhülle beheimatet bis zu 8 kleine Büchlein und ist somit nicht nur eine super Aufbewahrung, sondern auch der perfekte Urlaubsbegleiter.

Denn mal ehrlich, wer hat noch Platz für 8 Bücherim Auto?

Also wir nicht! Selbst die Dachbox platzt fast aus ihren Nähten!

 

 


Hildegard und ihre Heinzchen-Zwillinge, süße Kuschelschweinchen. Georg das Krokodil, Eleonore das Bärchen, Konrad der Rabe, Rosalinde die Kuh und Frederike die Eselin.


Piddeldingens ist ein Spiel gegen Langeweile

und gut um die Feinmotorik zu verbessern,

denn man muss immer zwei Säckchen mit gleichem Inhalt durch Ertasten finden und das ist bei kleinen Reiskörnern, Linsen, Kichererbsen und vielen anderen Materialien manchmal gar nicht so einfach.


Eine kleine hübsche Geldbörse für das Handgelenk.

Super praktisch, wenn man nicht immer sein ganzes Portemonaie mitnehmen möchte, sondern nur etwas Geld und einen Haustürschlüssel.

Zum Beispiel beim Joggen, Reiten, Fahrrad fahren,

auf Reisen oder auf dem Konzert, wenn man mal wieder eine Jeans ohne Hosensäckel trägt.





Das ist Käpt´n Wildbart!

Ein richtig schöner Adventskalender, eine super Idee...mal etwas Anderes. Das Schnittmuster habe ich hier gekauft:

https://www.makerist.de/patterns/adventskalender-pirat-kaept-n-wildbart-naehanleitung-und-schnittmuster

Und die bezaubernde kleine Prinzessin



Weihnachtssocken


Schlüsselanhänger


Heute darf Ursel das erste Mal

ein selbstgenähtes Longshirt präsentieren.

Gr. 80 passt ihr perfekt!

Sie macht es wirklich gut! :-D

Auch für mich das erste genähte Oberteil und ich bin vollkommen zufrieden! Hat bis auf wenige kleine Fehler prima geklappt.

Die Ärmel sind aus einem alten Herrenlongsleeve gemacht. Resteverwertung mal anders.






Ein Geldgeschenk mal anders... diesmal habe ich mich an einer großen netten Geldbörse versucht...okay, der dicke Wachstuchstoff hat mich 2 Nadeln gekostet :-D aber sonst war es für´s erste Mal ganz in Ordnung. Gefüllt mit ein paar Kröten war es  ein Geburtstagsgeschenk.




Windeltaschen, für ganz viel Inhalt (Wickelauflage, Feuchttücher und mindestens 4 Windeln)



süße kleine weiche Jerseyhosen


Reißverschlußtäschchen


Dieses Projekt lag jetzt schon länger hier um! Da unsere Große das Sitzkissen des Hochstuhls durchgescheuert hatte, musste schnell ein Neues her (natürlich genäht), denn der Kleine kann ja bald schon sitzen! Aber ganz ehrlich 40 € für das Original Sitzkissen...da fällt mir aber Einiges ein,was ich mir für das ersparte Geld sonst noch so kaufen kann
Danke an ruelliswelt für das praktische Schnittmuster!
http://ruelliswelt.blogspot.de/


Mich nervten immer die Fernbedienungen auf unserem Wohnzimmertisch!

1. Fliegen die immer kreuz und quer rum und man muss sie ständig suchen

(vorausgesetzt man hat mal Zeit zum Fernseh gucken)

2. Irgendwie hat man sowieso viel zu viele, finde ich

(obwohl da schon ne Universalfernbedienung dabei ist) und

3. wollte mein Mann auch mal was von mir genäht bekommen

(deshalb auch das von ihm gewünschte Extra-Fach für den Flaschenöffner :-D )

Wie gefällt sie euch?

 

 

 


Eigentlich simple Näharbeit...wäre super schnell fertig gewesen....eigentlich!

Hätte dieses dämliche Zierband nicht so ne dämliche Kackfolie drunter gehabt, die zur Fixierung dient und ständig mein Garn gefetzt hat...alle 10cm!!!!!

War ne lange Nacht...aber jetzt ist unser XXL Brötchenkörbchen für Sonntag fertig geworden (30x30 cm)

 

Weitere Utensilos oder Brotkörbchen

 

 

 


Meine bessere Hälfte mir eine unheimliche Freude bereitet! Ich habe mir ein Regal gewünscht für all die unzähligen Dinge wie Webbänder, Geschenkbänder, Kam snaps und Garnrollen... und das ist draus geworden! Absoluter Hammer - in gerade einmal 3 Std! Für unschlagbare 7 € - der Rest lag noch im Keller rum. Danke Danke Danke - ich liebe dich!!!





Schnullerketten

 

 

 


Jausensackerl...das sind Lunchbags mit Isolierfolie - praktisch für den kommenden Sommer, so schafft es auch der Joghurt gekühlt zum Kindergarten, Schule oder Büro. Sogar mit Kunstleder hat es geklappt.

 

 

 


Wendehussen für Kosmetiktücherboxen

 

 

 


Baby-Greifbälle

 

 

 


Ein Pinguin für mein Patenkind


Nadelkissen-Cupcake

 

 

 


Wendehalstücher für Große und Kleine...und sogar für Hunde! Unser Kalle schenkte uns sein schönstes Lächeln!

 

 

 


Schnuffelstern mit Schnullerbefestigung, Knisterpäckchen, Quietscher und Rassel

und Rassel-Knister-Quietsch-Elefanten :-)

 

 

 


Hunde- und Katzenkörbchen mit weichem Fleece...

 

 

 


Pulswärmer innen aus kuscheligem Fleece und außen aus schönem Baumwollstoff.

 

 

 


Tatütas (Taschentüchertaschen)

 

 

 

 


Einkaufschiptäschchen für den Schlüsselbund.

 

 

 


Täschchen


Schlabberlätzchen





Sage und schreibe 4 1/2 Stunden habe ich als blutiger Anfänger daran gearbeitet! Zuvor hatte ich zwei solcher  Exemplare bei einer Dame auf dem Weihnachtsmarkt in Waldrach gekauft. Schnittmuster und co. habe ich mir Stück für Stück selbst erstellt, da sie es leider nicht mehr hatte. Ich bin mächtig stolz auf mich! Allerdings habe ich die Arme zu weit in Kopfgegend angenäht.





Noch schnell zwischendurch ein Puppenset.





Jede Menge Gedöns...




Nähen macht irgendwie süchtig!


 

Wie kam es zu dem Namen Villa Pelletti?

 

Im August 2008 wurde aus einem kleinen alten renovierungsbedürftigen Haus

mit viel Liebe und Hingabe (und manchmal auch Verzweiflung) die Villa Pelletti,

in der heute viele kreative Dinge entstehen....

Der Name entstand in der Zeit, in der das Häuschen eine neue Heizung bekam (eine Pelletheizung).

Uns nannte man  nur noch "die Pellettis" und so kam es das wir uns kurzerhand entschieden auf unserem Haus ein Schild anzubringen und so wurde daraus

Die Villa Pelletti