Wohlfühlwärme

Hier entsteht ein neuer kleiner Blickfang in der Villa Pelletti: ein Holzherd,  zum Kochen und Backen und für angenehme Wärme. Nachdem der Laminat entfernt, die Fliesen gelegt, der Schornstein gesetzt und die Wandverblender geklebt und verfugt waren, konnte der Ofen endlich einziehen. Wir backen bereits fleißig darin.

Bereits jetzt, wollen wir das neue Herzstück unseres Hauses nicht mehr missen. Anfangs musste ich mich sehr daran gewöhnen, denn der Hausherr ballerte ordentlich Holz in den Ofen, um hier eine Mallorca-ähnliche Hitze zu erzeugen.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0



Nähen macht irgendwie süchtig!


 

Wie kam es zu dem Namen Villa Pelletti?

 

Im August 2008 wurde aus einem kleinen alten renovierungsbedürftigen Haus

mit viel Liebe und Hingabe (und manchmal auch Verzweiflung) die Villa Pelletti,

in der heute viele kreative Dinge entstehen....

Der Name entstand in der Zeit, in der das Häuschen eine neue Heizung bekam (eine Pelletheizung).

Uns nannte man  nur noch "die Pellettis" und so kam es das wir uns kurzerhand entschieden auf unserem Haus ein Schild anzubringen und so wurde daraus

Die Villa Pelletti